wir sind ...  

... Schule ohne Rassismus

... Comeniusschule

... MINT freundliche Schule


... Schule für
... Fairtrade-School

Bewerten Sie uns!

   

Gymnasium am Wall in Verden beteiligt sich an „Orange your City“
am 25. November 2019 (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen)

orange

Gymnasium am Wall in Verden beteiligt sich an „Orange your City“

am 25. November 2019 (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen)

 

Am Gymnasium am Wall leuchtet es am 25. November ab 17 Uhr in der Außenstelle orange! Unter dem Motto „Zonta Says NO“ setzt der Zonta Club Verden sichtbare Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, ihre Ursachen und Folgen. Das Gymnasium am Wall beteiligt sich erstmalig an der Kampagne von Zonta International.

Die Global-Goals-AG unter der Leitung von Herrn Berkenkamp und Frau Kahlke-Kuipers bereitet Texte vor, die in den Räumen der Außenstelle des GaW auf die Fensterbänke kommen, damit auch Info fließen und diese ggf. als Gesprächsgrundlage dienen können.

Mitglieder der Global-Goals-AG recherchierten zum Thema Gewalt an Mädchen und Frauen und möchten mit kurzen Informationen eine Auseinandersetzung anregen und zum Engagement gegen Ungerechtigkeit und nicht akzeptable Machtstrukturen aufrufen.

Die folgenden Nachhaltigkeitsziele, die in der Global-Goals-AG verfolgt werden, sind sehr gut auf das Projekt Orange your City zu übertragen:

Keine Armut

Gesundheit und Wohlergehen

Geschlechtergleichstellung

Menschenwürdige Arbeit

Weniger Ungleichheiten

Frieden und Gerechtigkeit

Zusätzlich wurde über die Schülervertretung die Kollekte aus dem Buß- und Bettagsgottesdienst auf Vorschlag der Schüler für diese Aktion gespendet. Herzlichen Dank!

Das weltweite Zonta-Netzwerk engagierter berufstätiger Frauen unterstützt damit auch im Jahr seines 100-jährigen Jubiläums die gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Orange your City“ ist eine Aktion der UN Women und von Zonta International zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat viele Gesichter:

  • häusliche Gewalt
  • sexuelle Gewalt unter Partnern
  • sexuelle Belästigung und Übergriffe
  • weibliche Genitalverstümmelung
  • Menschenhandel/ Prostitution
  • Ausübung sexueller Gewalt in kriegerischen Konflikten
  • geschlechtsspezifische Morde
  • Kinderheirat

 

Dazu einige Zahlen:

WHO Studie (2013)

Weltweit

  • erleben 35 Prozent aller Frauen körperliche oder sexuelle Gewalt in ihrer Partnerschaft oder durch Freunde.
  • gibt es mehr als 720 Millionen minderjährig verheiratete Mädchen und 156 Millionen minderjährig verheiratete Jungen.
  • leiden 125 Millionen Frauen und Mädchen ihr Leben lang unter genitalen Verstümmelungen.

In Deutschland (Quelle BKA - Stand 2016)

  • ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen.
  • 93 % der Opfer von 15.000 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung sind Frauen.
  • 58,1 % der Täter sind Verwandte oder nähere Bekannte.

Weltweit erstrahlen an vielen Orten der Welt am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen immer mehr Gebäude am 25.11. oder vom 25.11. bis zum 10.12. (dem Internationalen Tag der Menschrechte) in den 16 Days of Activism“ in Orange, der Symbolfarbe der UN-Aktion gegen Gewalt an Frauen: das Empire State Building, die Pyramiden von Gizeh, die Niagarafälle, das EU-Parlament in Brüssel, die Europäische Zentralbank in Frankfurt und viele andere bekannte Gebäude.

Mittlerweile werden nicht nur öffentliche Gebäude in Orange an- oder ausgeleuchtet, sondern auch Geschäfts- und Privatgebäude oder einzelne Etagen von Gebäuden. In Orange erstrahlen ganze Innenstädte (Hamburg, Leer, Kiel, …), markante Gebäude, Kirchen, und private Häuser auch in Verden, Achim, Thedinghausen, Ottersberg… .

Im diesem Jahr beteiligen sich in Verden: das Verdener Rathaus, der Dom, die Kirchengemeinde St.-Josef, die Agentur für Arbeit, das Jugendzentrum, das Gymnasium am Wall, das Domgymnasium, die Keks-und Waffelfabrik Hans Freitag, die Frauenberatung, das Rathaus in Thedinghausen, die Andreaskirche, das Domherrenhaus, die Kirchengemeinde in Dörverden, das Kino Cine City, die Kanzlei Willmer &Partner, das Zonta Schaufenster in der Fußgängerzone und einige Privathaushalte.

Iris Stahlke

Schulelternratsvorsitzende

(Advocacy-Beauftragte, Zonta Club Verden)

Mehr Informationen dazu unter:

 www.zonta-verden.de

   

suchen  

   

kürzlich erstellt  


am 12.12. für den 09.01.
FK Biologie

am 12.12. für den 16.01.
FK Chemie

am 12.12. für den 16.01.
FK Geschichte

am 11.12. für den 18.12.
Schulvorstand

am 10.12. für den 11.12.
Aktionstag Hülsenfrüchte (Infostand und Quiz, Verkostung)

am 09.12. für den 17.03.
KOV-Sitzung

am 05.12. für den 12.12.
Steuergruppe