wir sind ...  

... Schule ohne Rassismus

... Comeniusschule

... MINT freundliche Schule


... Schule für
... Fairtrade-School

Bewerten Sie uns!

   

In den vergangenen zwei Halbjahren haben die Schülerinnen und Schüler der drei DS-Kurse des 12. Jahrgangs sich mit unterschiedlichen Fragestellungen beschäftigt und führen am kommenden Dienstag, den 19.03.2019 ab 18:30 Uhr in der Aula ihre selbst erarbeiteten postdramatischen Szenencollagen auf.

Swaantje Maries Cramers Kurs arbeitete mit der Frage: "Was passiert, wenn alle Menschen gleich aussehen würden?"
Anika Wolls Kurs entwickelte eine Collage angelehnt an Janne Tellers Roman "Nichts was im Leben wichtig ist"
Lena Wagners Kurs beschäftigte sich mit der Frage: "...und wenn einer den Knopf drückt?!"

Wir möchten euch auch im Namen der Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs herzlich einladen, am kommenden Dienstag in die Postdramatik einzutauchen.

Viele Grüße,
Anika Woll, Swaantje Marie Cramer und Lena Wagner