wir sind ...  

... Schule ohne Rassismus

… Materialien für Unterricht und Recherche

... Comeniusschule

... MINT-Kompetenzzentrum

... MINT-freundliche Schule

... digitale schule


... Schule für
... Fairtrade-School

Bewerten Sie uns!

   

dieuhrtickt

2022  - In der Geschichts-AG des Gymnasiums am Wall wird am Jubiläum gearbeitet. 
Informationen aus alten Tagen müssen her.
Ein möglicher Fundort könnte ein Raum sein, der oft in Vergessenheit gerät. Er ist ein Überbleibsel im Keller des alten Gebäudes am Nikolaiwall, als das Gymnasium noch ein Lyzeum, -
eine Höheretöchter-Schule, - war.
Er trägt die verheißungsvolle Nummer Z-101. Eben dort hin schickt Lehrer Irrgang einige seiner Schülerinnen. Der Raum bietet allerdings neben den gesuchten Informationen auch eine verhängnisvolle Überraschung…..

…1922
Städtisches Lyzeum am Nikolaiwall zu Verden. 
Das Treiben dort ist gerade geprägt von Vorbereitungen auf den alljährlichen Mathematik-Wettbewerb mit dem Dom-Gymnasium.
Die bei den Mädchen beliebte Schulleiterin Frl. Bickel bereitet Haus und Mädchen so gut es geht darauf vor.
Allerdings haben die ‚Töchter' in all den Jahren, in denen Rektor Strahtmanns und seine ‚Buben' zum Wettrechnen kommen, noch nie gewonnen. 
Einen Tag vor Eintreffen der Gäste taucht dieses Mal allerdings seltsamer Besuch auf.
Vier Mädchen aus einer Schule in Celle wollen 'mal schauen', wie es in einer anderen Höheretöchter-Schule zu geht. 
Wer sind diese Besucher wirklich? 
Und: Können sie etwas am Ausgang des Wettbewerbs ändern?